Neuer Anfängerkurs beginnt am 12. Oktober 2018!

Das Training für Anfänger und Fortgeschrittene findet freitags von 20:30 bis 22:00 Uhr im Unifit, Kursraum 2 an der Massenbergstraße 9-13 in 44787 Bochum statt. Anmeldung über den Hochschulsport der RUB

Die Fortgeschrittenen ab Grüngurt haben ebenfalls die Möglichkeit montags in Bochum Langendreer zu trainieren. Weitere Details hierzu und jede Menge mehr gibt es auf  http://www.emeskai.net unter Standorte: Bochum

Fragen?  Kontakt über bou(at)mska(dot)de

Advertisements

Training in den Semesterferien

Nachdem es hier in den letzten Monaten eher ruhig war, werde ich ab sofort wieder regelmäßig Artikel einstellen und die Seite aktualisieren. Hier also direkt mal der Hinweis, dass die Sporthalle Markstraße ab sofort wieder geöffnet ist. Vom 16. August bis zum 11. Oktober findet hier also jeden Dienstag 19:30 – 21:30 Uhr unser Training statt.

Halle geschlossen

Wegen Renovierungsarbeiten ist die Sporthalle der Ruhruni in der Markstraße ab dem 20. Juli bis einschließlich 21. August geschlossen in der Zeit findet. Daher findet in diesem Zeitraum Dienstags kein Training statt. Es darf also wieder ab Dienstag dem 25. August trainiert werden.

Wer möchte ist während der trainingsfreien Zeit bei schönem Wetter herzlich eingeladen sich Dienstags um 19 Uhr mit uns vor der CASPO zu treffen, um im Freien zu trainieren. Vergesst die Sportschuhe nicht!

Das Fortgeschritten Training startet nach den Sommerferien am 17. August wieder wie gewohnt in Langendreer.

Sommersemester 2015

Mit Schwung geht es ins neue Semester. Für alle interessierten Anfänger (und auch Fortgeschrittene) ist der neue Termin Dienstags um 19:30 – 20:30 in der Gymnastikhalle an der Markstraße. Für die Fortgeschrittenen ab Orangenem Gürtel besteht weiterhin Montags um 19:00 das Power-Training von Ulli Kübler in Langendreer.

Alle Daten sind auch hier zu finden.

Interview mit Junior Lefevre

Auf dem Blog von Jesse, einem bekennenden Karate Nerd (was auch immer das sein mag), gibt es ein sehr interessantes Interview mit Junior Lefevre.

Wem der Name nichts sagt: Junior Lefevre gehört zu den wenigen Karatekas die es geschafft haben sowohl im Wettkampf (unter anderem WKF Weltmeister) als auch in der Kata (EKF Europameister) sehr erfolgreich zu sein. Zur Zeit trainiert er einige europäische Spitzenkämpfer. Mit Sicherheit einer der spannendsten Leute die es zur Zeit beim Karate so gibt.

Ich denke das Interview wird mit „If one wants to achieve the goal more than the other one, he will do it.“ ganz gut zusammengefasst. Mit anderen Worten hab den unbedingten Willen hart zu trainineren um dein Ziel zu erreichen.

Eine Anmerkungen:
Ulli und ich haben versucht herauszufinden auf welche Änderungen sich J. Lefevre beim Infight bezieht, haben aber leider nichts gefunden.

Sommersemester 2014

Und los geht das neue Semester! Denkt bitte alle dran euch rechtzeitig beim Hochschulsport anzumelden.
Die Trainingszeiten sind fast die selben wie im letzten Semester. Dienstags bleibt alles beim alten; wir trainieren 18:30 bis 20:00 Uhr in der CASPO I. Freitags rutschen wir noch eine halbe Stunde nach hinten und sind von 19:30 bis 21:00 Uhr in der CASPO II/III, also auf der anderen Sporthallenseite. Um mal Katrin frei zu zitieren: man kommt nach dem Training Freitags genau richtig für in die Kino-Spätkinovorstellung. ;-)